Schwerpunkt der Berufsorientierung in Klasse 9:

Kennenlernen konkreter Berufe in einem Berufsfeld, um die Ausbildungsplatzsuche konkret vorzubereiten.

In einer zunächst schulisch organisiertem Abschnitt absolvieren die SchülerInnen ein Bewerbungstraining mit einer örtlichen Krankenkasse und traiinieren mit Unterstützung des Arbeitsamtes die Internetrecherche zu bestimmten Berufsbildern. Weiter werden sie eine Karte "Telgte@work" erstellen mit allen Arbeitsplätzen, die es in Telgtes Innenstadt gibt. Außerdem ist ein AZUBI-Tag geplant.

Ein Besuch der Handwerkskammer und des Lehrbauhofes bildet den Startschuss zum vertiefenden Berufsorientierungsprojekt für Klasse 9. Anschließend nach den Herbstferien gehen die SchülerInnen bis Weihnachten jeden Dienstag in einen Betrieb Ihrer Wahl und absolvieren dort ein erstes Praktikum.

Nach Weihnachten arbeiten die Schüler dienstags unter Anleitung von Experten (Honorarkräften) in der Schule an einem Projekt in ihrem Berufsfeld.

So wird die Gruppe Handwerk und Technik eine Modellbahn mit Ampelanlagen errichten.

Die Gruppe Umwelt und Natur wird einen Mikroskopierführerschein, eine Erste-Hilfe-Ausbildung und Übungen erlernen zu „Gesund durch Entspannung“.

Die Gruppe Soziales wird die BarriereFreiheit von Telgte untersuchen und dazu einen Plan erstellen.

Die Gruppe Dienstleistung, Handel und Ernährung plant, den Aufbau einer temporären Schülerfirma zur Erstellung gesunder Mittagskost für MitschülerInnen.

In einer dritten Phase besuchen die SchülerInnen gezielt einige Großbetriebe in der Umgebung und erkunden die vielfältigen Berufsbilder, die dort angeboten werden. (Krankenhaus, Druckhaus, Farbenwerk, Milchwerke ..)

Als Abschluss ist ein zweites Praktikum in einem weiteren Betrieb nach Wahl der SchülerInnen geplant.

 
joomla templateinternet security reviews

Termine

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!
Blue joomla template by internet security reviews